Sie sind hier: Home » Neuigkeiten

Alana´s Besuch bei Joschi war sehr erfolgreich. An beiden Tagen (4+5.10.) hat die Verbindung gepasst.


Neue Bilder von Venice-Emely und Indiana


Alanas Tagebuch zum F-Wurf

21.9.18  Alana ist läufig. Medizinischer gerechneter Beginn der Läufigkeit ist der 20.9.18 . Verhaltenstechnisch wirkt sie heute sehr lauffreudig und jagdinteressiert. Aber nur wenn die Jungs ( Arik und Falco ) mitmachen.

26.9.18  Alanas erster Besuch beim TA. Das übliche Procedere .. Progesterontest , Gewichtskontrolle ( 40,2 Kg ), Bauchumfang ( 82 cm ) und der kritische Blick in die Vulva durch Doc. Alles ist so wie es sein soll. Ach ja...eine Impfauffrischung gabs auch damit sie den Welpen genug mitgeben kann.

Von ihrer Agilität hat sie nichts eingebüsst. Laufen und Spass haben sind für sie das Größte. Aber... Schmusezeit muss auch sein. 

29.9.18  Alana ist topfit. Sie hat jetzt der Emely, ebenfalls läufig, erstmal zu verstehen gegeben das sie höherrangig ist und somit jetzt dran ist Babys zu bekommen. Emmy steckt es weg und hat keinen Widerspruch.

1.10.18  Alanas zweiter Besuch beim Doc. Sie hat sich mustergültig verhalten und die Untersuchung in vollem Umfang zugelassen. Der Progesterontest ergab jedoch noch keine akute Fruchtbarkeit. Das kann noch 2-4 Tage dauern.

3.10. 18  Alana signalisiert Bereitschaft. Arik, unser Esistsoweitmelder, bekundet größtes Interesse. Ein eiligst durchgezogener Progesterontest, ja unser Doc ist auch Feiertags für uns da, hat das auch bestätigt. Also ist Frauchen mit ihr in Richtung Thüringen, mit Übernachtung in Magdeburg, unterwegs. Morgen dann erstes Liebestreff mit Joschi.

4. + 5. 10. 18  Alana und Joschi hatten an beiden Tagen sehr erfolgreiche Liebestreffs. Einem so schmucken Burschen konnte selbst Zicke Alana nicht lange widerstehen. 

Jetzt heißt wieder >>warten <<.

6.10.18   Alana und Frauchen sind wieder Zuhause. Eine kurze Kontrolle durch unseren "Esistsoweitmelder" zeigte dann auch das das Timing perfekt war. Alanas Stehhitze ist vorbei. Vorerst kehrt wieder Ruhe ein.

12.10.18 Es gibt kaum was Neues zu berichten ausser das Alana so langsam in den Muttermodus wechselt. Schmusen steht im Fordergrund und das Sparprogramm in Sachen Bewegung läuft an.

17.10.18  Alana war heute zu einem Kontrollbesuch beim Doc. Rein körperlich hat sich noch garnichts, ausser 300 gr. mehr Gewicht, verändert. Das soll ja auch so sein. Eine Zylexisspritze gabs für das Immunsystem und ein Leckerli als Belohnung vom zufriedenen Doc. Vom Wesen her verändert sie sich aber schon. Sie sucht gern die Nähe zu uns und lässt sich schmusetechnisch von uns verwöhnen.

21.10.2018 Alana hat leichte Anwandlungen von Unwohlsein. Ihr Frühstück würde sie gern stehenlassen. Das geht natürlich nicht weil dann der Rest des Rudels darüber herfallen würde. Vom Trächtigkeitsverlauf sind die Plastozyten, so sie denn vorhanden sind, jetzt dabei sich in der Gebährmutterschleimhaut einzunisten.  Oder kurz: sie docken an.  


 
Besucherzaehler